02738 - 69 27 77

Standort Netphen

0271 - 222 962 0

Standort Weidenau

law

Anwalt Medizinrecht Gießen

WirtschaftsWoche

Mit unserem Standort erfassen wir nicht nur das ländliche Gebiet des Sauerlandes, des Siegerlandes und des Märkischen Kreises, sondern auch den südlich angrenzenden Lahn-Dill-Kreis, also im Wesentlichen die Städte Gießen und Wetzlar und die umliegenden Gebiete. Wir vertreten hierbei Mandanten auch aus Dillenburg, Herborn, Wetzlar und Gießen.

Gerade in modernen Zeiten ist es möglich die Kommunikation ausschließlich elektronisch zu führen mittels E-Mail, Videotelefonie oder Dropbox. Zwar ist der Kontakt zum Mandanten auch persönlich kaum zu ersetzen, aber fachlich ist ein persönliches Gespräch nicht immer notwendig.

Alexander Rüdiger, Fachanwalt Medizinrecht

ALEXANDER RÜDIGER

 

Fachanwalt für

Medizinrecht

Fachanwalt für

Versicherungsrecht

Vertrauen Sie auf eine kompetente Beratung und eine vertrauensvolle Partnerschaft

Anwalt Behandlungsfehler – Unsere Qualifikationen

Fachanwalt für Medizinrecht

Fachanwalt für Versicherungsrecht

WirtschaftsWoche TOPAnwalt 2019 - Arzthaftung für Patienten

Lehrbeauftragter der Universität Siegen (Arzthaftungsrecht)

Zusatzqualifikation Pharmarecht Universität Marburg

Anwalt Behandlungsfehler Gießen

Neben der Justus-Liebig-Universität findet sich einer der größten Versorger von medizinischen Dienstleistungen am Standort Gießen und Marburg, das Universitätsklinikum Gießen und Marburg oder kurz: UKGM. In der Stadt befinden sich neben der Universität mehrere Bereiche der Technischen Hochschule Mittelhessen, die Freie Theologische Hochschule Gießen und eine Abteilung der Hessischen Hochschule für Polizei und Verwaltung. Weiter bildet Gießen einen zentralen Verkehrsknotenpunkt und stellt die Verbindung zu Frankfurt her. Es ist daher auch nicht überraschend, dass uns Mandanten aufsuchen, die vermuten in Gießen oder Umgebung fehlerhaft behandelt worden zu sein.

Fachanwalt Medizinrecht - ortsnah?

Gerade im Medizinrecht sind die Sachverhalte oft komplex. So ist durch den Einsatz modernster Kanzleitechnik sichergestellt, dass eine ausnahmslose elektronische Kommunikation erfolgen kann.  Es schadet jedoch der Sache nicht, wenn wenigstens die Möglichkeit einer Beratung vor Ort besteht. Gerade die Aufarbeitung der medizinischen Hintergründe und der Kontext der rechtlichen Bewertung können gemeinsam besser erschlossen werden. Auch auf den persönlichen Kontakt zum Mandanten legen wir stets Wert und schätzen ein produktives Zusammenarbeiten.

 

Wir vertreten unsere Mandaten im Lahn-Dill-Kreis, in Gießen und natürlich auch bundesweit mit jahrelanger Erfahrung im Medizinrecht und Versicherungsrecht und haben uns hierbei auf das Arzthaftungsrecht spezialisiert, wie ebenso auf Berufsunfähigkeitsversicherungen und Unfallversicherungen. Dabei unterstützen wir ausschließlich medizingeschädigte Patienten gegenüber Ärzten und Kliniken. Wir helfen Ihnen bei der Feststellung von einem Behandlungsfehler, Aufklärungsfehler, Dokumentationsfehler und sonstige Pflichtverstöße, deren Vorliegen zu unterschiedlichen Rechtsfolgen und Ansprüchen führen können. Ebenso vertreten wir Ihre Interessen bundesweit gegenüber der Versicherung.

Anwalt Arzthaftungsrecht - Unser Vorgehen

Wir arbeiten zunächst den Sachverhalt gewissenhaft auf und prüfen Ihre Erfolgsaussichten für die weitere Verfolgung von Schadensersatz und Schmerzensgeld oder sogar Folgeansprüchen gegenüber der privaten Berufsunfähigkeitsversicherung oder z.B. der Unfallversicherung. Ansprüche von Arztkosten bis hin zu Verdienstausfall und Haushaltsführungsschaden werden durch den Fachanwalt für Medizinrecht überprüft und durchgesetzt.

 

Sollten die Haftpflichtversicherungen der Ärzte, Kliniken oder Krankenhäuser eine außergerichtliche Schadensregulierung nicht wollen, so unterstützen wir als Anwalt für Medizinrecht bei der Klage an den Stadtorten Landgericht Gießen, Frankfurt, Limburg oder Kassel ebenso, wie auch im übrigen Hessen.

In der überwiegenden Zahl der medizinrechtlichen Gerichtsverfahren erfolgt die Einholung eines schriftlichen Sachverständigengutachtens, das von einem unabhängigen Arzt erstellt wird, der den Sachverhalt auswertet und auf Behandlungsfehler prüft. Gerade hierbei ist es notwendig, dass der Anwalt auch persönlich den Gerichtstermin wahrnimmt. Viele überregionale Kanzleien greifen hierbei auf einen Unterbevollmächtigen zurück, der den Gerichtstermin dann vor Ort absolvieren soll. Dies kann fatale Folgen haben, denn eine umfassende Einarbeitung ist innerhalb der kurzen Zeit schwierig.

Wir unterstützen Sie gern bei der Durchsetzung Ihrer Ansprüche.

 

Kontaktieren Sie uns telefonisch oder über unser Kontaktformular um eine kostenlose Ersteinschätzung unserer Fachanwälte zu erhalten.

Vertrauen Sie auf eine kompetente Beratung und eine vertrauensvolle Partnerschaft